FDB-Merkblätter

Merkblatt Nr. 1: Sichtbetonflächen von Fertigteilen aus Beton und Stahlbeton

Der Baustoff Beton mit seinen natürlichen Ausgangsstoffen und vielfältigen Anwendungsbereichen lässt eine breite Palette ansprechender, wirtschaftlicher und individueller Gestaltungsmöglichkeiten zu.

Mehr zu Thema


Code of practice No 1: About fair-faced concrete surfaces (surface appearance) of precast elements made of concrete and reinforced concrete

The building material concrete with its natural basic materials and its manifold field of application allows a wide range of possibilities for a pleasant, economical and individual design. The production of precast concrete elements in a plant offers good conditions for an even quality of the surface.

Mehr zum Thema


Merkblatt Nr. 2: Korrosionsschutz von Verbindungselementen für Betonfertigteile

Beim Bauen mit Betonfertigteilen werden stählerne Verbindungsmittel (Einbauteile) für Transport und Montage, zur Lagesicherung im Bauzustand sowie zur Übertragung von Lasten und Kräften im Endzustand verwendet.

Mehr zum Thema


Merkblatt Nr. 3 zur Planung vorgefertigter Stahlbetonfassaden

Die Fassade eines Gebäudes ist die Schnittstelle zwischen innen und außen. Neben den bauphysikalischen Anforderungen als Gebäudehülle und den statischen Aufgaben als Tragwerk stellt sie die Visitenkarte des Gebäudes dar.

Mehr zum Thema


Merkblatt Nr. 4 über die Befestigung vorgefertigter Betonfassaden

Die äußere Schicht der Fassade wirkt als Gebäudehülle. Sie wird durch Windkräfte und ihr Eigengewicht beansprucht. Daher ist die Befestigungstechnik als Schnittstelle zur Unterkonstruktion von großer Bedeutung. Die Befestigungstechnik ermöglicht heute ein breites Spektrum unterschiedlicher Fassadengestaltungen.

Mehr zum Thema


Merkblatt Nr. 5: Checkliste für das Zeichnen von Betonfertigteilen

Die Erstellung von korrekten, vollständigen und übersichtlichen Element-, Verlege- und Übersichtszeichnungen ist im Fertigteilbau im Zuge der Ausführungsplanung unbedingt erforderlich, um Fehler und Missverständnisse zu vermeiden.

Mehr zum Thema


Merkblatt Nr. 6: Toleranzen und Passungsberechnungen für Betonfertigteile

Abweichungen zwischen Soll- und Ist-Maßen sind im Bauwesen unvermeidbar. Um das pass- und funktionsgerechte Zusammenfügen von Bauwerken und Bauteilen des Roh- und Ausbaus ohne Nacharbeiten zu ermöglichen, ist die Einhaltung von Toleranzen erforderlich. Überlegungen zu Toleranzen sind insbesondere für das Bauen mit Betonfertigteilen von großer Bedeutung. Dieses Merkblatt gilt für die Planung, Herstellung und Ausführung von Bauwerken aus Betonfertigteilen.

Mehr zum Thema


Merkblatt Nr. 7 über Brandschutzanforderungen von Betonfertigteilen

Dieses Merkblatt enthält brandschutztechnische Angaben für Betonfertigteile wie z. B. Mindestquerschnittsabmessungen sowie konstruktive Details für häufige Anschlüsse im Betonfertigteilbau.

Mehr zum Thema


Merkblatt Nr. 8 über Betonfertigteile aus Architekturbeton

Dieses Merkblatt gilt zusätzlich zum FDB-Merkblatt Nr. 1 über Sichtbetonflächen. Neben allgemeinen Hinweisen zum "Architekturbeton" und seinen vielfältigen Einsatzmöglichkeiten, werden die Planung und Ausschreibung und die Beurteilung und Abnahme beleuchtet.

Mehr zum Thema


Merkblatt Nr. 9: Ladungssicherung von konstruktiven Betonfertigteilen

Dieses Merkblatt behandelt die allgemeinen Grundlagen zur Ladungssicherung von konstruktiven Betonfertigteilen.
Dies beinhaltet das Verladen, das Sichern, den Transport und das Entladen.

Mehr zum Thema


Merkblatt Nr. 10 zum nachhaltigen Bauen mit Betonfertigteilen

Dieses Merkblatt soll als Vorbereitung einer möglichen Nachhaltigkeitszertifizierung verstanden werden. Es sensibilisiert für die komplexen Abwägungsprozesse bei der Planung von Gebäuden und zeigt Möglichkeiten auf, wie die Vorteile des Baustoffes Stahlbeton und der Betonfertigteilbauweise optimal genutzt werden können.

Mehr zum Thema


Merkblatt Nr. 11 Checkliste zur Vorspannung mit sofortigem Verbund von Betonfertigteilen

Das Merkblatt enthält alle relevanten Angaben für Tragwerksplaner und Konstrukteure beim Planungsprozess und für die Ausführung von Betonfertigteilen, die mit sofortigem Verbund vorgespannt werden.

Mehr zum Thema

Kontakt

Fachvereinigung Deutscher Betonfertigteilbau e.V.

Schloßallee 10 , 53179 Bonn
Postfach 210267, 53157 Bonn
Tel. 0228 9545656
Fax 0228 9545690
E-Mail: infono spam@fdb-fertigteilbau.de

Fachseminare in 2016

Planungshilfen

Hersteller finden

Login FDB-Mitglieder/ pre[con]² Nutzer

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Diese Internetseiten sind ein Service
der Fachvereinigung Deutscher Betonfertigteilbau e.V.

Logo - Fachvereinigung Deutscher Betonfertigteilbau

Die FDB.
Für den konstruktiven
Betonfertigteilbau.

|