04.04.2017

Gelungene Jubiläumsveranstaltung - 10 Jahre Darmstädter Betonfertigteiltage

Erfreulich viele Teilnehmer wollten ihr Fachwissen zum konstruktiven Betonfertigteilbau zur Jubiläumsveranstaltung vertiefen.

Bonn im März  2017

Im März 2017 feierten die Darmstädter Betonfertigteiltage ihren zehnten Geburtstag! Am 16. und 17. März sowie am 23. und 24. März 2017 luden die drei Gastgeber, die TU Darmstadt, Lehrstuhl Massivbau, das InformationsZentrumBeton (IZB) und die Fachvereinigung Deutscher Betonfertigteilbau e.V. (FDB), zum zehnten Mal in Folge zu der Fortbildungsveranstaltung an die Universität nach Darmstadt ein.
Die Veranstaltungsreihe hat in den letzten Jahren immer zwischen 40 und 70 Teilnehmer pro Tag  (Ingenieurinnen, Ingenieure, Planer und Studierende) nach Darmstadt locken können. In 2017 waren es bedeutend mehr: Ausgewiesene Experten aus Lehre und Praxis vermittelten den 70 bis 95 Teilnehmern pro Tag fundiertes und praxisbezogenes Know-how zum konstruktiven Betonfertigteilbau. Für die rund 35 Studierenden der TU Darmstadt ist die Teilnahme im Rahmen ihres Vertiefungsstudiums verbindlich. FDB-Geschäftsführerin, Dipl.-Ing. Dipl. Wirt.-Ing. Elisabeth Hierlein, freute sich: „Es ist wirklich ein schönes Geschenk zum 10. Geburtstag: So viele Teilnehmer! Die Qualität unserer Weiterbildungsveranstaltung hat sich in der Branche herumgesprochen. Die Darmstädter Betonfertigteiltage haben sich von der regionalen zur bundesweiten Veranstaltung entwickelt.  Ich danke allen Referenten und den Mitveranstaltern, dass sie uns über zehn Jahre für diese Veranstaltungsreihe ihr fachliches Wissen weitervermittelt und die Treue gehalten haben.“
Die vier Veranstaltungstage präsentierten in ihren Modulen das Bauen mit Betonfertigteilen „von der Pflicht zur Kür“: Der erste Veranstaltungstag startete mit den Grundlagen der Planung. Die Themen Aussteifung von Fertigteilbauten, Nachhaltig Bauen mit Betonfertigteilen, Fertigung, Transport- und Montagepraxis im Fertigteilwerk, geändertes Bauordnungsrecht und BIM im Fertigteilbau wurden beleuchtet.
An den Folgetagen wurden Betonfertigteilkonstruktionen (Entwurf, Projektteam, Typisierung, Konstruktionsprinzipien, Toleranzen und Deckensysteme) und vorgespannte Fertigteilkonstruktionen unter die Lupe genommen. Praxisbeispiele von großen Logistikgebäuden in Fertigteilbauweise und  von der Herstellung und Ausführung von Architekturbeton zeigten die vielfältigen Möglichkeiten für das Bauen mit Betonfertigteilen auf.
Auch die Themen Verbundfugen, Betonzusammensetzung, Fassaden, Brandschutzbemessungen und Verbindungen im Fertigteilbau (Konstruktion und Bemessung) kamen nicht zu kurz.
Das Programm der Darmstädter Betonfertigteiltage reagierte auch in 2017 flexibel auf Neuerungen in der Branche - das Thema Building Information Modeling (BIM) wurde aufgegriffen: Wie sieht es mit der Anwendung von BIM in der Fertigteilpraxis aus? Hierzu und zur Beantwortung anderer Fragen standen den Seminarteilnehmern die Referenten während der Vorträge, in den Pausen und in der begleitenden Fachausstellung zum Gedankenaustausch zur Verfügung.
Grundsätzlich spiegeln zu den Darmstädter Betonfertigteiltagen alle Informationen, die zu den Regelwerken und Besonderheiten des konstruktiven Betonfertigteilbaus gegeben werden, den neuesten Stand der Technik (Eurocode 2, ENEV 2016, Bauordnungsrecht) wider. Das Programm wird flexibel jährlich an die Bedürfnisse der Branche angepasst.
Die Darmstädter Betonfertigteiltage werden als Weiterbildungsmaßnahme von den Architekten- und Ingenieurkammern Hessen und Nordrhein-Westfalen sowie der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz anerkannt.
Zum 10-jährigen Jubiläum gibt es zum ersten Mal ein „Bonbon“ für die Studierenden: Für die beste Absolventin/ den besten Absolventen im Fachgebiet Betonfertigteilbau, die im Anschluss an die Betonfertigteiltage geschrieben wird, wird ein Förderpreis verliehen. Die FDB e.V. belohnt und würdigt so mit dem Preisgeld in Höhe von EUR 500,00 eine besondere Leistung im Verlauf des Studiums. Weitere Preisverleihungen für die Folgejahre sind vorgesehen.

4.054 Zeichen mit Leerzeichen

Die Fotos können in besserer Qualität in der Geschäftsstelle abgerufen werden. Telefon 0228 9545656 oder info@fdb-fertigteilbau.de

 

 

 

Diese Internetseiten sind ein Service
der Fachvereinigung Deutscher Betonfertigteilbau e.V.

Logo - Fachvereinigung Deutscher Betonfertigteilbau

Die FDB.
Für den konstruktiven
Betonfertigteilbau.