24.09.2017

FDB veröffentlicht die neuen FDB-Merkblätter Nr. 12 und 13

Bonn, im September 2017    

Die Fachvereinigung Deutscher Betonfertigteilbau e.V. (FDB) reagiert mit ihren beiden frisch veröffentlichten Merkblättern maßgeschneidert auf den Bedarf der Branche. Sie stellt die neuen Merkblätter Nr. 12 „Bereitstellung der Montageanweisung für den Betonfertigteilbau (08/2017)“ und Nr. 13 „Planungsphasen für das Bauen mit Betonfertigteilen (08/2017)" der Öffentlichkeit ab sofort kostenlos zum Download von ihrer Website zur Verfügung. Alles Wissenswerte zum jeweiligen Thema ist auf zwei Seiten kompakt zusammengefasst.

Das Merkblatt Nr. 12 „Bereitstellung der Montageanweisung für den Betonfertigteilbau (08/2017)“ steht im Zusammenhang mit der FDB-Muster-Montageanweisung und zeigt auf, welche Inhalte einer Montageanweisung in welchen Planungsphasen bereitgestellt werden müssen. Dabei wird weitgehend auf die Leistungsphasen der HOAI Bezug genommen.

Das Merkblatt Nr. 13 „Planungsphasen für das Bauen mit Betonfertigteilen (08/2017)“ stellt die erforderlichen Informationen zusammen, die beim Bauen mit Betonfertigteilen in den Leistungsphasen 1-5 der HOAI vorliegen müssen. Das Merkblatt ist in Form einer Liste erarbeitet worden und kann als Anforderungsbogen vor Auftragsvergabe oder im Laufe der Bearbeitung der einzelnen Leistungsphasen als Checkliste verwendet werden.

Gemeinsam mit der FDB-Merkblatt-Sammlung geben die acht FDB-Planungshilfen auf www.fdb-fertigteilbau.de Hilfestellung rund um den Betonfertigteilbau für Planer und Interessierte: FDB-Planungshilfe pre[con]², Ausschreibungstexte, Tragfähigkeitstabellen, Typenprogramm, Architektur (Tragwerkslösungen kombiniert mit passenden Fassadenvarianten), U-Werte für Sandwich-Fassaden, CAD-Daten und der Link zum Planungsatlas Hochbau. Alle kostenlos, alle zum Herunterladen und Anschauen.

Die FDB-Merkblatt-Sammlung umfasst dreizehn Merkblätter, die in ihrer jeweils aktuellen Version zum kostenlosen Download im Downloadcenter auf www.fdb-fertigteilbau.de bereitstehen. Die FDB-Merkblätter erläutern für das Bauen mit Betonfertigteilen die Themen Sichtbeton, Planung und Befestigung von Betonfertigteilfassaden, Architekturbeton, Nachhaltigkeit, Brandschutzanforderungen, der Vorspannung mit sofortigem Verbund, Ladungssicherung, Korrosionsschutz von Verbindungselementen, Toleranzen und Passungsberechnungen, Planungsphasen und Bereitstellung der Montageanleitung.  

Die Fachvereinigung Deutscher Betonfertigteilbau e. V. ist der technische Fachverband für den konstruktiven Betonfertigteilbau. Sie besteht seit 1970 als bundesweiter Zusammenschluss von Herstellern und Verwendern von Betonfertigteilen. Die FDB vertritt die Interessen ihrer Mitglieder national und international und leistet übergeordnete Facharbeit in allen wesentlichen Bereichen der Technik. FDB – konstruktiv & kreativ.  

Kontakt:

Fachvereinigung Deutscher Betonfertigteilbau e.V. (FDB)
Schloßallee 10 53179 Bonn
Tel. 0228 / 954 56 56                                      
Fax 0228 / 954 56 90

info@fdb-fertigteilbau.de                                         
www.fdb-fertigteilbau.de    

2.477 Zeichen mit Leerzeichen ohne Vorstellung FDB und Kontakt Abdruck honorarfrei, bei Veröffentlichung Beleg erbeten.

Fachseminare 2017

Diese Internetseiten sind ein Service
der Fachvereinigung Deutscher Betonfertigteilbau e.V.

Logo - Fachvereinigung Deutscher Betonfertigteilbau

Die FDB.
Für den konstruktiven
Betonfertigteilbau.

|