Darmstädter Betonfertigteiltage 2018

11. „Darmstädter Betonfertigteiltage“ - Wissenstransfer zum konstruktiven Betonfertigteilbau für Planer und Studierende

Am 08. und 09. März sowie am 15. und 16. März 2018 war die TU Darmstadt zum 11. Mal in Folge wieder Treffpunkt für erfahrene Ingenieure und Planer sowie für Studierende. Ausgewiesene Experten aus Lehre und Praxis vermittelten den ca. 60 Teilnehmern pro Tag fundiertes und praxisbezogenes Know-how zum konstruktiven Betonfertigteilbau.

Jedes Jahr sind Ingenieurinnen, Ingenieure und Planer, die ihr Wissen für die  moderne und nachhaltige Bauweise vertiefen möchten, sowie Studierende der deutschen Hochschulen zu dieser etablierten bundesweiten Fortbildungsveranstaltung eingeladen.

Das Programm der Darmstädter Betonfertigteiltage reagiert flexibel auf Neuerungen in der Branche: Jedes Jahr werden die „Basisreferate“ um aktuelle Themen und zeitnahe Projekte ergänzt.

In 2018 wurde das Thema des geänderten Bauordnungsrechts unter die Lupe genommen. Das Thema Building Information Modeling (BIM) durfte nicht fehlen: Wie sieht es mit der Anwendung von BIM in der Fertigteilpraxis aus? Ein weiteres Referat widmete sich der Betonfertigteilfassade aus Architekturbeton  - viele ausgeführte Beispiele wurden in vielen Bildern vorgestellt. Etwas für's Auge.

Zur Beantwortung aufkeimender Fragen standen den Seminarteilnehmern die Referenten während der Vorträge, in den Pausen und in der begleitenden Fachausstellung zum Gedankenaustausch zur Verfügung.

Die viertägige Fortbildung präsentierte in ihren Modulen das Bauen mit Betonfertigteilen „von der Pflicht zur Kür“: Insbesondere der Impulsvortrag am ersten Veranstaltungstag, gehalten vom Hausherrn persönlich, machte neugierig auf die Referate, die folgen sollten. Prof. Dr.-Ing. Alexander Graubner stellte die Frage, ob Carbonbeton ein Werkstoff der Zukunft sein wird. Er berichtete über die Entwicklung von Carbonbeton und die Besonderheiten dieses neuen Baustoffes und beschrieb an gebauten Beispielen dessen derzeitige Verwendung im Betonbetonfertigteilbau.

Der erste Veranstaltungstag behandelte im weiteren Verlauf die Grundlagen der Planung. Die Themen Aussteifung von Fertigteilbauten, Nachhaltig Bauen mit Betonfertigteilen, Fertigung, Transport- und Montagepraxis im Fertigteilwerk, geändertes Bauordnungsrecht und BIM im Fertigteilbau wurden beleuchtet.An den Folgetagen wurden Betonfertigteilkonstruktionen (Entwurf, Projektteam, Typisierung, Konstruktionsprinzipien, Toleranzen und Deckensysteme) und vorgespannte Fertigteilkonstruktionen unter die Lupe genommen. Praxisbeispiele von großen Logistikgebäuden in Fertigteilbauweise zeigten die vielfältigen Möglichkeiten für das Bauen mit Betonfertigteilen auf.Auch die Themen Verbundfugen, Betonzusammensetzung, Fassaden, Brandschutzbemessungen und Verbindungen im Fertigteilbau (Konstruktion und Bemessung) kamen nicht zu kurz. Ausgeführte Beispiele von Fertigteilfassaden aus Architekturbeton in Kombination mit dem Vortrag zum Planungsatlas Hochbau (Wärmebrückenberechnung) führte den Teilnehmern das notwendige Zusammenspiel von architektonischen Vorstellungen und technischen Gegebenheiten bzw. Anforderungen vor Augen.


FDB-Förderpreis an der TU Darmstadt

Wie zum 10-jährigen Jubliläum in 2017 wurde auch in 2018 wieder der FDB-Förderpreis für die beste Klausur im Fachgebiet Betonfertigteilbau, die im Anschluss an die Betonfertigteiltage geschrieben wird, verliehen.

Die FDB belohnt und würdigt mit dem Preisgeld in Höhe von 500,00 Euro eine besondere Leistung im Verlauf des Studiums.

Die FDB-Förderpreise für Studierende an deutschen Hochschulen sollen einen Anreiz bieten, sich intensiv mit dem konstruktiven Ingenieurbau während des Studiums zu beschäftigen.

 


Tagungsprogramm

Hier können Sie die Vortragsthemen im Einzelnen anschauen. Werfen Sie einen Blick in das Programm für die einzelnen Veranstaltungstage in 2018 - und seien Sie beim nächsten Mal dabei.

Kontakt

Fachvereinigung Deutscher Betonfertigteilbau e.V.

Schloßallee 10 , 53179 Bonn
Postfach 210267, 53157 Bonn
Tel. 0228 9545656
Fax 0228 9545690
E-Mail: infono spam@fdb-fertigteilbau.de

Hersteller finden

Diese Internetseiten sind ein Service
der Fachvereinigung Deutscher Betonfertigteilbau e.V.

Logo - Fachvereinigung Deutscher Betonfertigteilbau

Die FDB.
Für den konstruktiven
Betonfertigteilbau.

|