Tragfähigkeitstabellen zur Vordimensionierung einzelner Bauteile

Übersicht der Bauteile und der dazugehörigen Spannweiten (PDF-Download)

Die FDB-Tragfähigkeitstabellen sollen in der Entwurfsplanung der möglichst schnellen und einfachen Ermittlung der erforderlichen Querschnittsabmessungen von tragenden Stahlbeton- und Spannbetonfertigteilen dienen, dies für die folgenden Bauteile (Hinweise zur Anwendung der Tabellen):


Anwendung der Tragfähigkeitstabellen

Form und Abmessung der Querschnitte entsprechen dem Typenprogramm Fertigteilbau 2009 der Fachvereinigung Deutscher Betonfertigteilbau e.V.

Um zutreffende Querschnittsabmessungen zu erhalten, genügen bei der Ermittlung der Eingangswerte die in den Tabellen vorgenommenen Abstufungen von Spannweiten, Abständen und Lasten. Die so ermittelten Abmessungen gelten als Anhaltspunkte. Sie ersetzen nicht die in jedem Fall erforderliche statische Berechnung.

Informationen zu Konstruktionshöhen, Feuerwiderstandsklassen,  Beschränkung von Durchbiegung, Sonderfälle wegen eingeschränkter Bauhöhen etc.  sind in „Anwendung der Tabellen“ aufgeführt.

In der FDB-Broschüre "Betonfertigteile im Geschoss-und Hallenbau" sind die Tabellen ab den Seiten 58-80 im Kapitel 5 aufgeführt. Laden Sie sich hier kostenlos die gesamte Broschüre herunter.

Eingangswerte für die Tabellen

Die Eingangswerte für die Tragfähigkeitstabellen sind im Allgemeinen die  charakteristischen Werte der ständigen und veränderlichen Einwirkungen gk,i+qk nach DIN 1055 [38-43], die Spannweite I und der Abstand a. Die Eigenlasten gk,i der tragenden Bauteile sind in die Tabellen eingearbeitet, d.h. sie bleiben bei der Ermittlung der Werte für gk,i+qk unberücksichtigt.

Nähere Einzelheiten hierzu und Einzelheiten zu Lasten, Lastannahmen, Spannweiten l, Abstand a, Systemmaß L, Systemmaß B sowie eine Staffelung der Nutzlasten sind in den Eingangswerten sowie in den entsprechenden Tragfähigkeitstabellen aufgeführt.

Kontakt

Fachvereinigung Deutscher Betonfertigteilbau e.V.

Schloßallee 10 , 53179 Bonn
Postfach 210267, 53157 Bonn
Tel. 0228 9545656
Fax 0228 9545690
E-Mail: infono spam@fdb-fertigteilbau.de

Hersteller finden

Login FDB-Mitglieder/ pre[con]² Nutzer

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Diese Internetseiten sind ein Service
der Fachvereinigung Deutscher Betonfertigteilbau e.V.

Logo - Fachvereinigung Deutscher Betonfertigteilbau

Die FDB.
Für den konstruktiven
Betonfertigteilbau.

|